Bilder:   Ostsee - Spreewald

Unsere Reisen im Jahr 2012

Polen und Spreewald

Unsere erste Reise im diesem Jahr führte uns zuerst in Richtung Polen. Die erste Station war Kolberg ( Kolbrezeg ). Aber durch die Wetteraussage " es wird kalt in den nächsten Tagen " fühlten wir uns veranlasst, das Womo umzudrehen und in Richtung Usedom zu fahren. Über Loissin und Dierhagen -Neuhaus fuhren wir in den Spreewald und haben diese Fahrt auch nicht bereut. Hier waren wir noch nie und waren deshalb auch beeindruckt von der Landschaft und den Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Schließlich wollten wir ja die neu angeschafften E-Bikes ausprobieren und haben dies auch täglich getan. Auch die Tierwelt hatte es uns angetan. Evi konnte neben den Wildenten auch Eichhörnchen füttern.
Das Wetter stimmte auch und nachdem wir alles dort so angenehm erlebt hatten wird es nicht das letzte mal gewesen sein, das wir den Spreewald besucht haben.

Skandinavien

Unsere zweite Reise begann Anfang Juni und führte über Rostock und Gedser nach Dänemark. Mit Verspätung angekommen fuhren wir den Campingplatz Ulslev Strandcamping an und fanden hier einen sehr schönen und sauberen Platz vor . Unsere Gesprächspartner am nächsten Tag kamen aus Österreich und der Schweiz, die Letzteren waren mit dem Fahrrad !!!!!!! unterwegs. Unsere ursprüngliche Absicht, weiter über Schweden nach Norwegen zu fahren, vereitelte der Wetterbericht für die nächsten Tage ( kalt, stürmisch und regnerisch für diese Region ) so dass wir uns entschlossen, über die dänischen Inseln nach Jütland zu fahren. Nach 2 Tagen landeten wir in Blokhus, fuhren auf einen uns bekannten Campingplatz und verbrachten hier 5 Tage bei zwar nicht warmen, aber sonnigen Wetter zu. Ausfahrten mit unseren E-Bikes gehörten zum täglichen Programm, auch Fahrten direkt am Strand gehörten dazu.Den vorläufigen Abschluß dieser Fahrt war eine Woche Stranderholung auf dem Darss, den wir über Esbjerg, Ribe, Flensburg, Kiel, Lübeck nund Wismar erreichten und auch noch Glück hatten, nicht in ein grosses Gewitter bei Rostock hineinzufahren.